Harrislee, Westerstraße 11,11a,13,13a


Neubau von 4 modernen Einfamilienhäusern zum Verkauf in Harrislee



Objektbeschreibung


Ausstattung (Auszug)

✓ Niedrigenergiehäuser

✓ Fernwärme, Glasfaseranschluss

✓ je ca. 125 m² Wohnfläche 

✓ 4 Zimmer 

✓ Vollbad

✓ Gäste WC mit Dusche

✓ Fußbodenheizung

✓ ebenerdige Duschen

✓ Garten

✓ "BEZUGSfertig+" *

✓ Einbauküchen optional

* inklusive Terrassen und Stellplätzen

 


Lage

Die Neubauten entstehen in beliebter und zentraler Lage in Harrislee, einer amtsfreie Gemeinde im Kreis Schleswig-Flensburg, die direkt an die Stadt Flensburg angrenzt. 

 

Flensburg ist die größte Stadt im Landesteil Schleswig und Zentrum des deutsch dänischen Grenzlandes. Die Stadt ist Universitäts- und Fachhochschulsitz und bis heute geprägt von Marine, Grenzhandel sowie Ihrer Geschichte als Rumstadt. Die Universität und Fachhochschule machen Flensburg zu einem bedeutenden Hochschulstandort in der Region. Die Flensburger Förde ist ein international bekanntes und beliebtes Segel- und Freizeitrevier und dient gleichzeitig der Naherholung. Über die A7 ist Flensburg direkt an den Fernverkehr nach Dänemark/Skandinavien sowie nach Hamburg angebunden.

 

Die Westerstrasse liegt im Ortsteil "Harrislee-Dorf". Das Zentrum von Harrislee ist fußläufig in ca. 1 km schnell erreichbar. 


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Lageplan


Verkaufspreise

Westerstraße 11: ---

Westerstraße 11a: ---

Westerstraße 13: ---

Westerstraße 13a: ---


Finanzierung

Gern unterstützt Sie unser Kooperationspartner KONTORCONSULT dabei, die richtige Finanzierung zu finden und berät Sie hierbei bankenunabhängig. Die Immobilien werden als Effizienzhaus 55 erstellt und erfüllen die Kriterien der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude. Die Käufer können somit die neuen Förder­kredite und Zuschüsse der „Bundes­förderung für effiziente Gebäude (BEG)“ beantragen und in Ihre Finanzierung einbinden. Lassen Sie sich beraten !